Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez
Laufeinladungen Mai 2020
Heilbronn Trollinger Marathon + HM ING Night Marathon Luxembourg Mainz Gutenberg Marathon
Mannheim SRH Dämmer Marathon Schluchseelauf Würzburg iWelt-Marathon

23.05.20 - 15. ING Night Marathon Luxembourg

Adrenalinschub im Lichtermeer:
Einzigartige Atmosphäre beim Luxemburger Nachtmarathon

Zum 15. Mal startet 2020 der ING Night Marathon Luxembourg. Die abwechslungsreiche und mit reichlich Höhenmetern anspruchsvolle Strecke führt durch enge Altstadtgassen, hinab in ein imposantes Flusstal und hinauf in das moderne Banken- und EU-Viertel. Der Marathon beginnt am Abend und zieht sich in die Nacht hinein, was eine einzigartige Atmosphäre garantiert.

Ein lauter Knall übertönt den Bass stimmungsvoller Laufmusik aus den vielen Lautsprechern. Um Punkt 19 Uhr fällt der Startschuss für den ING Night Marathon Luxembourg und ein Meer aus Konfetti und Luftschlangen schießt aus Kanonen in den strahlend sonnigen Himmel über Luxemburg. Dicht an dicht stehen die Athletinnen und Athleten in den Startblöcken, sie saugen die einzigartige Stimmung auf. Frenetisch feiert das Publikum die Starterinnen und Starter, die sich wie ein Lindwurm in Bewegung setzen.

Szenenwechsel: Ein paar Stunden später und zahlreiche Höhenmeter tiefer erreicht die Masse der Läufer das Tal des Flüsschens Pétrusse. Es ist dunkel geworden, es sind bereits knapp 30 Kilometer gelaufen, der berüchtigte Mann mit dem Hammer droht zuzuschlagen. Doch mit einem Mal ist die Müdigkeit in den Beinen wie vergessen, denn die spektakuläre Umgebung fordert alle Sinne heraus: Hier, im "Leo Light Village", einer der eindrucksvollsten Passagen des Marathons, durchqueren die Läufer ein Spalier aus Lampions, Fackeln und Lichtformationen.

Die beiden Impressionen vom ING Night Marathon Luxembourg 2019 zeigen, wie vielfältig das Lauferlebnis im Großherzogtum ist. Und ein großer Vorteil steckt schon im Namen: Wer in Luxemburg läuft, muss nicht in aller Frühe aufstehen, hastig das Frühstück hinunterschlingen und zum Startbereich eilen. Stattdessen heißt es ausschlafen, den Samstag entspannt angehen, vielleicht durch die faszinierende Altstadt bummeln und dann in eine Nacht hineinlaufen, die zum Tag gemacht wird.

Dafür sorgen auf den 42 Kilometern zahlreiche Sambagruppen und Bands, historische Sehenswürdigkeiten wechseln sich mit modernen Großbauten ab. Start- und Zielort sowie Standort der Marathonmesse ist Luxexpo – The Box. Das Areal liegt auf dem weitläufigen Kirchberg mit seinen modernen Bürotürmen, wo internationale Großbanken und zentrale EU-Einrichtungen ihren Sitz haben. Hier werden die ersten Kilometer recht flach absolviert. Doch nach einigen Kilometern tut sich der spektakuläre Blick auf die Talstadt auf, es geht hinab – und der Teilnehmer erahnt, was es bedeutet, einen der anspruchsvollsten Stadtmarathons Europas mit etwa 300 Höhenmetern zu laufen.

Vom hochmodernen Kirchberg geht es über eine Brücke hinunter ins jahrhundertealte Luxemburger Stadtzentrum. Hier leben und arbeiten Menschen aus allen Nationen; das französische Lebensgefühl ist mit Händen greifbar. So facettenreich wie die multikulturelle Stadt ist auch der Marathon, denn er nimmt die Läufer aus mehr als 100 Nationen mit auf eine anspruchsvolle Tour durch ganz unterschiedliche Stadtviertel.

Die Strecke führt entlang zahlreicher Sehenswürdigkeiten und bleibt auch in der Altstadt abwechslungsreich. So geht es zunächst durch einen der vielen Parks bevor der Hexenkessel im Stadtkern erreicht ist, wo das Publikum dicht an dicht steht. Viele der insgesamt rund 100.000 Zuschauer stehen in der Altstadt Spalier: Besucher, Trommler, Tänzer und Bands verleihen den nötigen Adrenalinschub, um sich wieder hinauf auf den Kirchberg zu kämpfen.

Der Zieleinlauf in die Luxexpo ist die Krönung nach 21 oder 42 harten Kilometern. Bei Lichtshow, Beats und frenetischem Beifall der Zuschauer wird deutlich, was einen Marathon in den Abendstunden ausmacht. Diese Faszination wollen immer mehr Sportlerinnen und Sportler erleben. Der ING Night Marathon Luxembourg startete 2006 mit rund 6.000 Teilnehmern. Seitdem ist er kontinuierlich gewachsen, das derzeitige Kontingent liegt bei 17.000 Startplätzen.

Wer sich ursprünglich für die volle Distanz registriert hat, aber am Tag merkt, dass die eigene Form nicht ganz so gut ist, kann noch während des Rennens auf die halbe Distanz wechseln. Beliebt ist neben den Hauptdisziplinen über 42 und 21 Kilometer der Team Run, bei dem vier Läufer in einer Staffel antreten. Auch für Einsteiger gibt es ein besonderes Event: den 5k Run For Success. Hierbei gehen Dreierteams zusammen auf eine fünf Kilometer lange Strecke durch das europäische Viertel.

Disziplinen im Überblick

Marathon

Halbmarathon

Team Run (4 Staffelläufer absolvieren zusammen einen Marathon)

5k Run for Success (3 Läufer starten zusammen für jeweils 5 Kilometer)

Roll & Run

(4,3 oder 8,6 Kilometer für Menschen mit Behinderungen,
die Hilfsmittel benötigen)

Minimarathon (4,2 Kilometer für Kinder ab 10 Jahren)

Mini Minimarathon (1 Kilometer für Kinder unter 10 Jahren)

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
www.ing-night-marathon.lu

Fotos: ING Night Marathon Luxembourg
Julien Ramos/imagify & Norbert Wilhelmi

ING Night Marathon Luxembourg 2020 im LaufReport-Partnerprogramm HIER
LaufReport über den ING Night Marathon Luxembourg 2019 HIER